Die Bombe

Die Uni war heute alles andere als langweilig! Es herrschte eine Bomben-Stimmung
Nachdem ich letzte Nacht erst recht spät eingeschlafen bin (da war es 4.30h, bin aber "schon" um 3:15h im Bett gewesen), war ich nicht dazu in der Lage, heute Morgen um 8h in der Uni zu sitzen. Also bin ich dementsprechend später hingefahren - nur zu Numerik (13.15h-14.45h). Da habe ich mich dann mit Kai getroffen um die Hausaufgaben zu vergleichen. Gegen 13.25h hat ein Student den Hörsaal betreten, ist zum Professoir hingegangen und hat ihm einen Zettel gezeigt: "Heute, am 24.11.2005, findet ab 14h eine Bombenentschärfung statt. Dazu muß das gesamte Univiertel bis Rebenring/Mühlenpfordtstraße evakuiert werden!" So hat sich unser Prof auf den Weg gemacht, einen Hausmeister zu suchen... und zu finden. Ja, es stimmte. Bei Bauarbeiten im Univiertel wurde eine Bombe gefunden, die heute (nicht erst am 24.11.2005!!!) ab 14h (bis ca. 20h) entschärft wird. Nach 10 Minuten Vorlesung durften wir also wieder gehen... und zwar am Besten ganz weit weg!!!
Auf dem Weg zum Auto ist mir dann mal wieder klargeworden, dass das Leben endlich ist. "Was wäre passiert wenn..." - Gedanken schossen mir durch den Kopf... und wieder Tränen in die Augen Hatte ich am Wochenende denn nicht schon genug geheult??? Vor ziemlich genau 50h habe ich nämlich in einem Forum den "falschen" Thread gelesen... und die ganze SCH*** des letzten Jahres kam wieder hoch... Was für ein Start in die Woche...................................

22.11.05 01:12

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen