Es weihnachtet sehr...

... und deshalb hab ich mir gestern mal wieder ein neues Paket für meine Holzeisenbahn gekauft... Hab ich zufällig bei Penny entdeckt: 80-teilige Holzeisenbahn "Village".
Nein! Nicht lachen! ... und auch nicht grinsen, der Herr... *g* ...
Seit ich denken kann, wollte ich nämlich schon immer eine Holzeisenbahn haben! Es war mein größter Wunsch in meiner Kindheit! Zu Weihnachten/zum Geburtstag war jedes Jahr das gleiche Theater mit meinen Eltern: "Was wünscht du dir denn zu Weihnachten?" - "Ich möchte auch so eine Holzeisenbahn wie Volli! Oder eine aus Lego!" - "Wenn du ein Junge wärst, dann hätten wir schon längszt eine richtige" und mit diesen Worten entschwand mein Vater dann aus dem Zimmer...
Tja, da ich (jetzt) weiß, dass ich mir meine Träume auch erfüllen kann, kaufe ich mir meine Eisenbahn jetzt halt selber! Das muß irre bescheuert aussehen, wenn ich mit ihr spiele, aber dafür macht es auch tierisch viel Spaß!

... so, jetzt bin ich gespannt auf eure Kommentare ... *g* ...


Nachtrag: (05.12.05)
Ich habe gerade auf Michaels Blog geschaut (Michael ist der Dauergast von meinem Mitbewohner Alex). Dort hat er sich ebenfalls zu meiner "Eisenbahn-Aktion" geäußert. Und zwar folgendermaßen:

der spielzeug zug (von: Cusanus)
"herrein!"
und da saß die nadja. informatikstudentin im x-ten semester. vor sich und um sich herum eine spielzeugeisenbahn aus holz. kupplungen aus magneten und bauklötzchen häuser mit roten dächern.
es hatte nichts komisches oder peinliches. die tage hatte es geschneit, da gewinnt holzspielzeug an selbstverständlichkeit. und so kam sie mir auch vor. als hätte sie schon immer dagesessen.
ich stellte meine frage, bekam vermutlich eine antwort und ging wieder meiner wege. erst später kam uns der humor der situation ins gesicht. das einleitende fachgespräch über technische neuentwicklungen auf dem markt der holzschienenfahrzeuge ist mir noch im gedächtnis. exemplarisch hatte nadja ein neues model mit orginalgetreuen "schuff-schuff" sounds und rotem licht in der signalleuchte.
ich kann nicht genau erklären weshalb, aber es hatte etwas beruhigendes.
wer bei sich auf rotten.com darüber erbrechen muss was menschen sich gegenseitig antun, der ist froh eine junge frau mit spielzeug um sich herum zu sehen.
es ist wohl auch kreativer als sich vor die x-box zu setzen.
"bitte alles einsteigen, der zug fährt jetzt ab. tuut-tuut"

3.12.05 22:19

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Palembang (4.12.05 12:35)
Lass dir von deinem alten nichts einreden.

Soll ich dir mal ein Geheimnis verraten? Meine Tante hat eine Menge sogar richtig wertvolle Eisenbahnen und auch richtig Schienen und so. Das war immer als Kind ganz toll da hinzugehen, wenn sie sie aufgebaut hat und damit zu spielen.
Soviel also dazu mit "das ist nix für Mädchen". *lol*
Dann kann der Ernsti ja auch zu dir zum Spielen kommen.
Meine Eltern haben glücklicherweise bald begriffen, dass ich mit Puppen (außer she-Ra Actionfiguren) nix anfangen kann.


chefkoch (5.12.05 11:31)
moinsen nadja,
ist doch oki,das du holzeisenbahnen sammelst..zum einen tust du was für die holzwirtschaft und zum anderen must du dann ja mal deine bude etwas aufräumen damit du mal mit spielen kannst..g..in diesem sinne,sammel weiter,gruß

chefkoch


Dauergast / Website (6.12.05 03:08)
Eine Insel mit zwei Bergen,
und im tiefen weiten Meer,
mit viel Tunnels und Geleisen
und dem Eisenbahnverkehr
nun wie mag die Insel heißen
ringsherum ist schöner Strand
jeder sollte einmal reisen
in das schöne Lummerland.

Eine Insel mit zwei Bergen,
und dem Foto-Atelier
in dem letzten macht man Bilder,
auf den ersten Dullijö
diese Breiten, diese Tiefen,
diese Höhen, sind bekannt,
und man spricht von den Motiven,
von dem schönen Lummerland.
Eine Insel mit zwei Bergen,
und dem Fernsprechtelefon
wählt man nur die richtige Nummer,
klappt auch die Verbindung schon,
Hallo, hier ist falsch verbunden,
wollen sie sich jetzt beschweren,
nein, warum, das kann passieren,
also dann auf wiederhörn.

Eine Insel mit zwei Bergen,
und der Laden von Frau Waas,
Hustenbonbons, Alleskleber,
Regenschirme, Leberkas,
Körbe, Hüte. Lampen, Bürsten,
Blumenkohl und Fensterglas,
Lederhosen, Kuckucksuhren,
und noch dies, und dann noch das.

P.S.: Kill mal meine Rechtschreibfehler aus dem Nachtrag oder ersetzte es durch mein Update auf meinem Blog.

Gute Fahrt auf alles Gleisen. (und auf der Straße)

Michael


Alex / Website (11.12.05 08:25)
Eine Holzeisenbahn - finde ich auch super schön. Verstehe dcih sofort, dass du dir eine gekauft hast.

Wir haben hier noch zwei Carrerabahnen (bloß keni Platz zum Aufbauen ) mit denen wir letzens Jahr super viel gespielt haben.

Ob es komisch kommt, wenn ich frage ob wir uns mal zum Spielen verabreden wollen????

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen