Echo einer Winternacht (Val McDermid)

Hörbuch, Thriller, 5 CDs, 354 Minuten, gelesen von Dietmar Bär.

Inhalt:
Im Jahre 1978 finden 4 Freunde eine Mädchenleiche. Sie werden verdächtigt, das Mädchen ermordet zu haben, doch ihnen konnte er nie nachgewiesen werden.
25 Jahre später wird der Mordfall erneut aufgerollt, 2 der 4 Freunde werden sterben auf mysteriöse Art und Weise. Kann der Mörder aufgehalten werden?

Meine Meinung:
Teilweise leider etwas langatmig Ein überraschender Mörder!
Ich habe mir das Hörbuch eigentlich nur wegen dem Leser Dietmar Bär (Tatort-Kommissar Freddy Schenk) gekauft, bereue den Kauf jedoch nicht! 

 

10.8.08 17:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen